Projekt Beschreibung:

Standort: Biberach, Deutschland
Biomasse: Garten- und Getreideabfälle, Pferdemist
Leistung: 17.000 t/a
Biogas: 1.920.000 Nm3/a
Leistung: 445 kW el. Ø
0 Haushalte
Stromversorgung
0 t/y
CO2 Kompensation

RENERGON RSD®-E | FESTSTOFF-VERGÄRUNGSANLAGE
Biberach, Deutschland

In Deutschland fallen pro Jahr etwa 4,8 Mio. t Grüngut an, die über Hol- und Bringsysteme erfasst werden. Dabei werden lediglich 5% energetisch verwertet.

Eine vorausgehende energetische Verwertung stellt eine nachhaltige Wertschöpfung von erneuerbarer Energie dar, wie z.B. die Produktion von Strom und Wärme. Mit einer Feststoff-Vergärungsanlage produziert Andreas Zell aus den angelieferten organischen Abfällen Strom fürs öffentliche Stromnetz und Wärme für den Eigenbedarf sowie für das Wärmenetz. Anschließend wird das Gärgut entwässert, belüftet und zu Gütekompost verarbeitet.

Leistung der Biogasanlage in der Übersicht:

• Feststoffvergärung von Garten- und Parkabfällen, sowie Pferdemist und Getreideabfällen
• Spitzenlastfähige Stromversorgung für 1.000 Haushalte (4 Personen), Wärme für das Nahwärmenetz
• Stickstoffspülung der Fermenterboxen zur Minimierung der Emissionen
• Eingehauste Anlage mit Abluftreinigung zur Minimierung der Geruchsemissionen
• CO2-Einsparung: mind. 2.000 t/a (bei 182-191 kg CO2-Äqu./t Bioabfall)
• Gütekompost für ökologische Landwirtschaft und Gartenbau

zur Produktseite
Kontakt aufnehmen