RSD®-S | Biogasanlage

Kompakte Verwertung organischer Abfälle & Festmist

Warum unsere kompakte Biogasanlage? Der Druck für die Entsorgung und energetische Verwertung für Festmist und organischen Abfälle wird stetig höher. Der Ruf nach Erneuerbarer Energie und Nachhaltigkeit immer lauter. Biomasse ist dabei zu einem echten Wirtschaftsfaktor geworden.

Gerade bei der energetischen Verwertung von organischen Abfällen rückt die Biogasanlage in den Fokus. Stapelbare Biomasse und Festmist können in konventionellen Flüssig-Biogasanlagen nicht optimal verwertet werden und verursachen auch dadurch zunehmend steigende Kosten für die Entsorgung. Durch Vergärung von Festmist und organischen Abfällen wird Biogas gewonnen, das in wertvolle Energie (Strom und Wärme) gewandelt wird. Als weiteres wertvolles Endprodukt entsteht organischer Dünger. Dieser sorgt neben der Düngewirkung für Mehrerträge zur Verbesserung der Bodenstruktur. Das Gärgut erhöht den Humusanteil auf Ackerflächen ohne diesen den Stickstoff und Feuchtigkeit zu entziehen (im Vergleich zum Unterpflügen von Stroh). Der Humus auf den Feldern verbessert die Wasserspeicherkapazität des Bodens, weshalb in trockenen Zeiten weit mehr als 50% der Ernteausfälle vermeidbar werden.

Unser einzigartiger Problemlöser, die RSD®-S Biogas-Kleinanlage, lässt die Entsorgung und Verwertung wirtschaftlich erfolgreich und ökologisch nachhaltig ablaufen. Das belegen auch zahlreiche Beispiele unserer Kunden. Mit unserer Kleinanlage bieten wir Landwirten und Anlagenbetreibern die Möglichkeit mit Nebenprodukten wertvollen Mehrwert zu generieren und über Jahre eine fest kalkulierbare Einnahmequelle für eine langfristige Perspektive Ihres landwirtschaftlichen Betriebs aufzubauen.

  • Erneuerbare Energie (Strom & Wärme)

  • Biomethan (Netzeinspeisung, Treibstoff CNG)

  • Gesunde Böden (Dünger, Kompost)

  • Entsorgungsanlage als Problemlöser

Unsere Biogasanlage – Ihr Gewinnplus

Unsere Biogas Kleinanlage ist die clevere Investition zur dezentralen Strom- und Wärmegewinnung sowie Entsorgung organischer stapelbarer Substrate wie Festmist, Grünschnitt, Landschaftspflegematerial, Garten- und Bioabfall. Die kompakte Trockenvergärungsanlage RSD®-S bietet erprobte Technologie auf kleinstem Raum, wirtschaftlich in der Anschaffung und effizient im Betrieb.

Höchste Substratflexibilität

  • ab 5.000 Tonnen pro Jahr
  • Festmist (Pferd, Rind, Schwein, Geflügel)
  • Gartenabfall, Grünschnitt
  • Ernterückstände, Stroh
  • Bioabfall

Standardisiertes Kernprodukt

  • Schnelle Bauzeit
  • Robuste Anlagen-Technik
  • Einpassung in jede Hofstruktur
  • Kein Gärrestlager

Niedrige Lebenszykluskosten

  • Geringer Verschleiss
  • Stabiler biologischer Prozess
  • Geringe Servicezeiten
  • Niedriger Eigenenergieverbrauch

Ein erfolgreiches Beispiel aus der Praxis

Im niedersächsischen Lehrte, Deutschland, verwerten die beiden Landwirte Adrian Bartels und Jens Boedecker in einer 75kW Hofanlage Pferdemist. Wie wirtschaftlich erfolgreich und ökologisch nachhaltig diese Entsorgung von Pferdemist ablaufen kann, zeigt das Landwirte-Team mit seinem neuen Problemlöser für Festmist.

Pferdemist, der vor allem in größeren Betrieben in rauen Mengen anfällt und in konventionellen Flüssig-Biogasanlagen nicht optimal verwertet werden kann, verursacht Kosten für die Entsorgung.

PRESSEARTIKEL LESEN >>

Übersicht RSD-S Biogas Kleinanlage

RENERGON gehört zu den erfahrensten und erfolgreichsten Partnern für Land- und Viehwirte. Vom Neubau bis zur Erweiterung Ihrer Biogasanlage – alles wird stets auf Ihre individuellen Anforderungen abgestimmt. Unsere Anlagen zeichnen sich durch höchste Funktionalität und Wirtschaftlichkeit aus.

Referenzen Biogasanlagen

Kunden in aller Welt setzen auf die ausgefeilten Produkte und Lösungen von RENERGON. Speziell auf die Anforderungen unserer Kunden abgestimmte Lösungen unterstützen dabei, effizient und flexibel bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

Kontaktieren Sie uns!

Sie interessieren sich für das Thema Güllekleinanlage und EEG 2021?

Gerne informieren wir Sie über die technischen und wirtschaftlichen Aspekte zum Bau und Betrieb Ihrer eigenen Biogasanlage. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder E-Mail.

Ihr Ansprechpartner:

Klaus Küffel
Leiter Vertrieb